Nichtraucher-Blogs.de | Nichtraucher Blog von chicanana

Schluss mit Champix

Gestern hatte ich noch schlimmere Magenschmerzen etwa eine Sunde nach Champixeinnahme, außerdem Übelkeit und den Druck im Schädel. Das macht den Verzicht aufs Rauchen nicht unbedingt leicht. Am Abend habe ich die Dosis halbiert und dennoch Magenschmerzen bekommen, obwohl ich gegessen hatte. Nein, so geht das nicht weiter. Habe die Tabletten heute abgesetzt. Über Tag hatte ich genug zu tun. Seit einer Stunde bin ich richtig gereizt und froh, dass die Kinder jetzt im Bett sind. Aber Gereiztheit gibt es immer mal. Jetzt, da ich den Tag so schön geschafft habe, werde ich am Abend doch nicht schwach. Gehe heute mal früher ins Bett und werde ein schönes Buch lesen. Im Schlafzimmer was das Rauchen schon immer tabu.
Allen weiter viel Glück ohne Giftstengel, grins

chicanana am 12.11.08 20:50

Kommentare

sweety86 | 18:58 Uhr - 13.11.08Das hört sich nicht gut an. Klingt ganz nach den Problemen die hier schon angesprochen wurden. Hoffentlich geht es dir bald besser. Aber, trotzdem, geb nicht auf!

chicanana | 21:25 Uhr - 13.11.08Hi Sweety86

Meinem Magen geht es wieder gut, heute hatte ich noch diesen Druck im Kopf. Bin froh darüber, die Tabletten nicht mehr zu nehmen. Habe nach der Arbeit ständig irgendetwas- aber überwiegend Obst- gegessen, aber bin gut ohne Zigaretten zurecht gekommen. Danke für Deinen Zupruch!

KiwiKiss | 23:11 Uhr - 13.11.08Ich habe auch wenn es mich überkommen hat einfach mal einen Apfel gegessen wenn ich mir nicht wieder Süßes reinstopfen wollte ;) Du bist seit 11 Tagen rauchfrei? Dann hast du das schlimmste hinter dir! Glückwunsch! Die meisten überstehen die ersten drei Tage nicht ;) Trotzdem musst du dann gerade jetzt noch vorsichtiger sein denn bald könnten leichtsinns Rückfälle möglich werden. Das heißt am besten meidest du erstmal noch Alkohol, Partys, usw..

chicanana | 21:50 Uhr - 14.11.08Danke für die Tipps!
Hatte bis eben Besuch von Freunden, denen ich das Rauchen nicht untersagen wollte. Also haben wir gemütlich in meiner Küche gesessen. So viel wie heute ist selten geraucht worden. Bin ganz stolz, dass ich nicht schwach geworden bin.
War nur bei der ersten Zigarettenrunde schwer.
Habe dann meinen leckeren Kuchen genossen und das Obst genauso...

nikotinjunk83 | 22:58 Uhr - 14.11.08Respekt, also das hätte ich nicht gekonnt! Nach so wenigen Tagen, wirklich das zeigt du bist auf dem besten Weg, gratuliere. Ich bin bestimmt 8-10 Wochen Rauchern und Rauch komplett aus dem Weg gegangen. Dabei ging es gar nicht mal so sehr um die Angst einen Rückfall zu haben sondern viel mehr darum dass ich den Rauch einfach nicht mehr ausstehen kann, so geht es mir heute eigentlich immer noch.

chicanana | 18:12 Uhr - 15.11.08Ja, war schon schwer gestern!
und gestunken hat es mir auch. War auch enttäuscht, dass die eine Freundin quasi Kette in meiner Küche raucht, nachdem ich ihr zuvor erzählt habe, dass es nicht ganz einfach ist, das Rauchen einzustellen.Schon ziemlich egoistisch von ihr.
Heute morgen hat mein Sohn mir Frühstück ans Bett gebracht, voll süß- er ist neun. Und sich zu mir gesetzt. Habe frei dieses WE und konnte das Frühstück auch so richtig genießen, die " frehlte Zigarette danach" fehlte nicht.

Andrea4242 | 18:03 Uhr - 27.04.12Kaufen Champix® - http://bit.ly/wtNHrQ
Ich habe die Bestellung erhalten und es war zeitlich und die Pillen wirken prima.