Nichtraucher-Blogs.de | Nichtraucher Blog von Laracaprice

sucht wird schlimmer statt besser

hallo zusammen,

ich habe mich gerade angemeldet in der hoffnung hier ein wenig unterstützung zu bekommen.
seit 10 tagen rauche ich jetzt nicht mehr. zu anfang war es wesentlich leichter als ich es mir ausgemalt hatte. dennoch freute ich mich natürlich auf die zeit nach der berühmten ersten schlimmsten woche. diese besserung ist aber nicht eingetreten, je länger ich nicht mehr rauche umso schlimmer wird mein verlangen nach nikotin. ich habe angst das nicht weiter durchhalten zu können wenn es nur noch schlimmer statt besser wird.
hat jemand ähnliches erlebt? über jeden rat, jede aufmunterung würde ich mich sehr freuen:-)

liebe grüße,

Lara

Laracaprice am 15.11.08 10:59

Kommentare

Sahara76 | 14:38 Uhr - 15.11.08Hey Lara, ja es kommt in den ersten Wochen immer mal wieder vor dass es an manchen Tagen schlimmer ist, allerdings spielt sich das alles wirklich nur noch im Kopf ab, nach 7 Tagen bist du durch den Nikotinentzug durch. Da hilft dann leider nichts, außer den inneren Schweinehund immer wieder und wieder zu besiegen. Am besten hat mir geholfen wenn ich mich abgelenkt habe, mit Sport, Bewegung, usw. Ich wette morgen geht es dir schon wieder besser ;)

nikotinjunk83 | 15:54 Uhr - 15.11.08So ist es, es gibt immer mal wieder ein Tief, dann muss man hart bleiben und es geht eigentlich auch immer wieder schnell vorbei.

Laracaprice | 17:58 Uhr - 15.11.08mit diesen 7 tagen war mir auch klar, vielleicht hab ich mich sogar zu sehr darauf gefreut und dachte danach wäre alles geschafft bzw wirklich einfach. tja und jetzt bin ich völlig aus der bahn geworfen dass es eben nicht so ist. zu sport ( den ich sonst gerne gemacht habe ) hab ich überhaupt keinen antrieb. ich bin körperlich müde, seelisch aufgekratzt, gereizt und niedergeschlagen und das wird von tag zu tag schlimmer. vor allem bekommen das alle in meinem umfeld ( kinder und freund, freunde) mit und am liebsten bin ich alleine. deswegen habe ich schon eine ziemlich krise mit meinem freund und irgendwie kann es das ja eigentlich nicht sein...

chicanana | 18:08 Uhr - 15.11.08Hey, mir fällt es seit gestern auch wieder vielschwerer als vor einer Woche!
Aber ich will auf jeden Fall nicht schwach werden.
Sieh Dir Kind und Freund an, die Dich lieben und brauchen und sag Dir, dass Du dieses Gift nicht brauchst. Denn Glück bringt es gewiß nicht, nur Abhängigkeit. Wünsche uns viel Glück!
Überreiz es einfach nicht und denk nicht zu viel nach, lass das Rauchen einfach. Hört sich oberschlau an, aber ich sag Dir, ich habe schon oft und zum Teil Jahre mit dem Rauchen aufgehört. War immer nur so blöd und leichtsinnig, immer wieder mit dem Driss anzufangen. Und eben das sollte man nicht!
LG nana

StS | 09:31 Uhr - 18.11.08*soifz* ich weiß GENAU, wie es Dir geht... bin heute morgen wie ein Tiger durch die Wohnung und hab mich auf die nächsten Minuten vertröstet, wenn ich dann endlich Kippen geholt habe. Bislng halte ich mich damit beschäftigt, dass ich in wenigen Minuten zum Automaten gehen werde, aber halt jetzt noch nicht. Das hilft wenigstens ein bisschen, hoffe sehr darauf, dass ich das mit "heilem2 Gemüt überstehen werde :(
Ach was, Lara, wir schaffen das schon!!!!

Grüßle
Steffi

KiwiKiss | 12:57 Uhr - 18.11.08Hi Steffi, nimm´s mir bitte nicht übel, aber das hier:

"Bislng halte ich mich damit beschäftigt, dass ich in wenigen Minuten zum Automaten gehen werde, aber halt jetzt noch nicht."

klingt für mich nach dem falschen Weg ;) Du musst deutlich sagen dass du nie wieder Zigaretten holen wirst. Lenk dich besser mit Sport oder irgendeiner Art von Bewegung ab. ;)

Laracaprice | 17:39 Uhr - 18.11.08ich glaube es gibt keinen ultimativ richtigen weg.
ich war am sonntag so fertig, dass ich spätabends - wieder mal nach einer heftigen auseinandetzung mit meinem freund - soweit war mir sofort eine zigarette von ihm zu holen ( ohne dass er es wusste) und sie heimlich draußen halb geraucht habe.

ich weiss nicht was es in mir augelöst hat aber seitdem ( ich habe danach keine mehr angepackt) geht es mir wesentlich besser, das verlangen ist im vergleich zu vorher wesentlich gesunken und vor allem bin ich viel besser drauf.
mag sein, dass diese stimmungsveränderung eh gekommen wäre am nächsten tag und das rauchen dieser halben zigarette mich gott sei dank in meiner sucht nicht wieder zurück geworfen hat.

sicher nicht zum nachahmen geeignet aber auch nach einem "ausrutscher" kann es gut weitergehen und es ist nicht das aus.

AmWegesrand | 07:53 Uhr - 20.11.16Jahre später, Lara, warst du mit diesem Nick auch in AOL vertreten?